Zweifaches Podium beim Jugendmastercup

Am Wochenende ging's wie schon im letzten Jahr zum Jugendmastercup an den Langen See und Seddinsee in Berlin-Schmöckwitz. Milan rettete heute nach einem fulminanten Start am gestrigen Samstag noch knapp Platz drei mit einem Punkt Vorsprung auf Platz fünf. Marc verspielte mit einer erst gewonnenen und dann durch OCS verlorenen Tageswettfahrt die Verteidigung des letztjährigen Gesamtsieges, kam aber dennoch auf einem sehr guten dritten Platz rein. Urs, Noah und David folgten mit guten Leistungen im Mittelfeld. Glückwunsch an alle fünf für ihren sportlichen Einsatz!