Preis der Stadt Werder

Hannes ist fremd gegangen. An Bord von Tino Baldewein. Auch ein schicker Jollenkreuzer. Dafür aber Vorschot statt Pinne. Platz 3. Glückwunsch! Melissa musste ebenfalls von der Pinne auf Vorschot umdisponieren. Bei den 420er sprang Platz 10 heraus. Richard durfte im Opti-B an der Pinne bleiben - auch wenn er beim Freitagssegeln ja schon mal an der Fockschot der Vereins-Tempest gezogen hat. Alle Ergebnisse findet ihr hier.