Podium bei Bollmannregatta in Brandenburg

Während am Wochenende zuhause der Mannschaftspokal verteidigt wurde, sind drei Segler der Adlerjugend auf einem anderen Revier unterwegs gewesen. Und es hat sich gelohnt. Richard hat sich wohl zum ersten Mal in die erste Hälfte einer Ranglistenregatta des Opti-B gesegelt. Dominik konnte zwei einstellige Wettfahrten einfahren und erzielte damit sein bisher bestes Ergebnis im Laser 4.7. Und David segelte erstmalig nach dem Umstieg in den Laser-Radial auf's Podium. Glückwunsch für Platz 2 bei der Bollmannregatta in Brandenburg!