Bootspark

Wir trainieren in den folgenden Bootsklassen:

aufkreuzenOptimist

Der Optimist das ideale Boot für Jungen und Mädchen bis zu 15 Jahren. Form, Ausstattung und Segeleigenschaften bringen ein hohes Maß an Sicherheit. Wegen seiner Segeleigenschaften, der sehr übersichtlichen, zweckmäßigen Ausstattung und seines unkomplizierten Riggs hat sich der Opti weltweit als anerkanntes Jüngstenboot durchgesetzt.

Link zur Klassenvereinigung

olympialaserLaser

Der Laser ist die weltweit beliebteste Regattajolle für Jugendliche und Erwachsene. Als olympische One Designklasse - alle Laser sind inklusive Segel identisch und technisch einfach gehalten - ist der Laser alles in allem ein sehr anspruchsvolles Boot. Der Rumpf ist so leicht, dass er bei den meisten Autos problemlos auf das Dach geladen werden kann.

Link zur Klassenvereinigung

 

DSC05944

420er

Das weltweit beliebte Jugendboot wird von zwei Personen gesegelt. Als Gleitjolle mit Trapez und Spinnaker bietet der 420er bereits ein hohes Maß an Komplexität in der technischen Handhabung, ist aber im Vergleich zu den direkten Nachfolgebootsklassen (470er, 505er, Korsar, Flying Dutchman) auch für Crews mit einem Gesamtgewicht von 90 bis 130 Kilo athletisch zu meistern. 

Link zur Klassenvereinigung

 

29er29er

Der 29er ist ein Skiff für Erwachsene und Jugendliche. Das Boot ist ein One Design Boot, das heißt, alle Boote sind baugleich, vom Segel bis zum Rumpf.
Die Bootsklasse wird seit dem Herbst 2018 offiziell als Jugendbootsklasse durch den VBS gefördert und erfreuen sich deutschlandweit als immer attraktivere Vorstufe für den Einstieg in die äußerst speedorientierten olympischen Bootsklassen 49er und Nacra

Link zur Klassenvereinigung

Contender

Studio 20160427 162355

Der Contender ist eine rasante Einhand- Trapezjolle, die dem Steuermann(frau) einiges an Athletik und Akrobatik abverlangt und so manchen gestandenen Segler das Fürchten gelehrt hat. Das ästhetisch anmutende Boot kommt sehr schnell ins Gleiten und wird ab einem Crewgewicht von 60 kg gesegelt. Der Spassfaktor kommt bei diesem Boot absolut nicht zu kurz.

Link zur Klassenvereinigung